Angebote zu "Verbindungen" (40 Treffer)

Kategorien

Shops

LANCOM VPN - Full Package Product - 25 Kanäle (...
194,31 € *
ggf. zzgl. Versand

Ob für die Kopplung von Unternehmensstandorten, die Anbindung von Partnerfirmen oder die Bereitstellung von Remote-Access-Services - Virtual Private Networks (VPN) bieten heute die kostengünstige und vor allem sichere Übertragung auch unternehmenskritischer Daten über öffentliche Netzwerke, wie z.B. das Internet. Im Internet-Umfeld etabliert und weltweit anerkannt sind dazu Lösungen auf Basis des Standards IP Security (IPSec). Revolutionär an der LANCOM VPN-Lösung ist die LANCOM Dynamic VPN-Technologie, bei der keine festen IP-Adressen mehr benötigt werden: Vor dem Verbindungsaufbau können die jeweils aktuellen IP-Adressen der IPSec-Gateways ausgetauscht werden. Für Internet-basierende VPN-Verbindungen entfällt dadurch die Einschränkung fester und damit teurer IP-Adressen. Vielmehr können vollkommen variabel auch wesentlich kostengünstigere Verbindungen mit dynamischer IP-Adresse (Flatrate oder zeitbasiert) über jederzeit frei wählbare Internet Service Provider genutzt werden. Beschreibung

Anbieter: JACOB Computer
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
LANCOM VPN - Box-Pack - 25 Kanäle
242,44 € *
zzgl. 4,70 € Versand

Ob für die Kopplung von Unternehmensstandorten, die Anbindung von Partnerfirmen oder die Bereitstellung von Remote-Access-Services - Virtual Private Networks (VPN) bieten heute die kostengünstige und vor allem sichere Übertragung auch unternehmenskritischer Daten über öffentliche Netzwerke, wie z.B. das Internet. Im Internet-Umfeld etabliert und weltweit anerkannt sind dazu Lösungen auf Basis des Standards IP Security (IPSec). Revolutionär an der LANCOM VPN-Lösung ist die LANCOM Dynamic VPN-Technologie, bei der keine festen IP-Adressen mehr benötigt werden: Vor dem Verbindungsaufbau können die jeweils aktuellen IP-Adressen der IPSec-Gateways ausgetauscht werden. Für Internet-basierende VPN-Verbindungen entfällt dadurch die Einschränkung fester und damit teurer IP-Adressen. Vielmehr können vollkommen variabel auch wesentlich kostengünstigere Verbindungen mit dynamischer IP-Adresse (Flatrate oder zeitbasiert) über jederzeit frei wählbare Internet Service Provider genutzt werden.

Anbieter: Schäfer Shop
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
N000401  - EIB, KNX IP Schnittstelle, Interface...
138,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hersteller-Artikelnummer: N000401 - Hinweis: Die Power over Ethernet Versorgung ist nach Standard PoE (IEEE 802.3af) genormt über RJ45 möglich. Wir können einen PoE Ethernet Switch von D-Link empfehlen, z.B. DGS-1008P/E, siehe Shop. An einem dieser Ports kann dann z.B. die IP Schnittstelle angeschlossen werden, alternativ kann aber auch die Netzversorgung über die Anschlussklemmen an der Oberseite mit einem separaten Netzteil (12-24V DC) oder Trafo (12-24V AC) erfolgen, siehe Zubehörreiter im Shop am Artikel.Hinweis bei Verwendung von gemanagten Switches (Cisco o.ä.): Bei manchen Switches kann es Probleme mit Standardeinstellungen geben und die IP Geräte werden nicht erkannt. Stellen Sie dann folgendes am Switch ein: Full-Duplex-Mode Übertragunsrate: 10 Megabit/s Ein Leuchten der Ethernet LED am IP Router oder IP Interface signalisiert einen vorhandenen Link, d.h. dass auch die Übertragungsrate sowie der Modus richtig eingestellt sind. KNX/EIB IP Interface IP Schnittstelle zwischen LAN und EIB/KNX-Bus Anwendung Das KNXnet/IP-Interface ist eine Schnittstelle zur Anbindung eines PCs an den KNX/EIB zur Programmierung via ETS oder zur Visualisierung. Die Verbindung erfolgt über eine LAN-Schnittstelle (IP). Die IP-Adresse kann über einen DHCP-Server bzw. durch manuelle Konfiguration (ETS) zugewiesen werden. Das Gerät arbeitet nach der KNXnet/IP-Spezifikation unter Verwendung von Core, Device Management und Tunnelling. Ein typischer Anwendungsfall: Gerät wird in die Unterverteilung montiert und an den KNX EIB angeschlossen. In der Unterverteilung liegt auch eine Netzwerkverbindung zu einem entfernten PC. Über den entfernten PC können nun über LAN via ETS die EIB KNX Geräte programmiert oder mit entsprechenden Softwaretools die Anlage visualisiert werden. Die IP Schnittstelle kann auch direkt mit einem PC über ein Crosslinkkabel verwendet werden. Der PC muss eine gültige IP Konfiguration besitzen, d.h. zumindest die IP Adresse und das Subnetz müssen eingestellt sein. Die IP Schnittstelle muss das gleiche Subnetz haben und eine IP Adresse aus diesem Bereich bekommen. Hier ein Beispiel: PC: IP Adresse: 192.168.1.10 Subnetz: 255.255.255.0 IP Schnittstelle: IP Adresse: 192.168.1.11 Subnetz: 255.255.255.0 Die IP Schnittstelle ist in diesem Fall mit Crosslinkkabel über ein Netzteil mit Spannung zu versorgen, da hier kein Power over Ethernet (PoE) fähiger Switch vorhanden ist. Bis zu 5 Tunneling Verbindungen sind gleichzeitig möglich, ab Werk ist 1 Tunneling Verbindung vorkonfiguriert mit der physikalischen Adresse 15.15.250. Das Zuweisen bzw. Konfigurieren der weiteren Tunneling Verbindungen ist über einen Tastendruck auf die Lern Taste (>1sec) möglich. Die weiteren Tunneling Verbindungen werden dann in Abhängigkeit der ersten Tunneling Verbindung konfiguriert z.B.: Tunneling Verbindung 1 (15.15.250) Tastendruck >1sec (durch ein Aufblinken der Lern LED wird signalisiert, dass die zusätzlichen Verbindungen aktiviert wurden). Tunneling Verbindung 2 (15.15.251) Tunneling Verbindung 3 (15.15.252) Tunneling Verbindung 4 (15.15.253) Tunneling Verbindung 5 (15.15.254) Wenn der Tastendruck Lern Taste so lange gedrückt halten bis Lern LED schnell zu blinken beginnt. > Lern Taste erst loslassen wenn Blinken aufgehört hat und Lern LED wieder erloschen ist. Nach dieser Prozedur wurden den Restlichen 4 Tunneling Verbindungen die physikalischen Adressen zugewiesen. Um den Adressbereich der Tunneling Verbindungen zu ändern, muss die physikalische Adresse der ersten Tunneling Verbindung angepasst werden. Dies Anpassung erfolgt über die ETS in den Kommunikationseinstellungen. Über das Eingabefeld Physikalische Adresse im Fenster Lokale Einstellungen kann die physikalische Adresse der ersten Tunneling Verbindung geändert werden. Um die weite

Anbieter: eibmarkt DACH
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
D-LINK DGS-3130-30S/SI 30-Port L3 Fiber
748,00 € *
zzgl. 5,80 € Versand

Herausragende Zuverlässigkeit. Erweiterte L2- und L3-Funktionen einschließlich Portsicherheit, Storm Control, Spanning Tree Protocols, IGMP/MLD Snooping und IPv6 ND. Verwaltungsoptionen wie eine mehrsprachige Weboberfläche und CLI gemäß Industriestandard sowie Unterstützung mehrerer Images und Konfigurationen. 6x 10-Gigabit-Ports, physisches Stacking für eine höhere Portanzahl sowie integriertes G.8032 Ethernet Ring Protection Switching (ERPS), das die Wiederherstellungszeit für Verbindungen auf 50 ms minimiert. Eine USB-2.0-Schnittstelle steht zum Speichern von Konfigurationsdateien, Boot-Images und Systemprotokoll zur Verfügung. Zusätzlich unterstützen alle Modelle ein externes redundantes Netzteil, um maximale Verfügbarkeit zu gewährleisten. Umfassende Sicherheit. Dazu gehören die neuesten Sicherheitsfunktionen wie Access Control Lists (ACL) für Paketinhalte und Multilayer sowie Storm Control. Unsere exklusive D-Link Safeguard Engine wurde entwickelt, um Ihr Netzwerk vor bösartigen Traffic-Flooding-Angriffen zu schützen und damit seine Verfügbarkeit zu bewahren. Mit IP-MAC-Port Binding können Sie eine Quell-IP-Adresse an eine mit ihr verknüpfte MAC-Adresse binden und die Portnummer definieren, um die Kontrolle über Nutzerzugriffe auszubauen. Ein weiteres Plus an Kontrolle erhalten Sie durch DHCP Snooping: Dabei registrieren die Switches IP-MAC-Kombinationen, indem sie DHCP-Pakete untersuchen und in der IMPB-Positivliste speichern. Einfache Richtlinien für die Zugriffssteuerung. Die Switches bieten mehrere Authentifizierungsmechanismen wie 802.1X, webbasierte Zugriffssteuerung (WAC) und MAC-basierte Zugriffssteuerung (MAC) für eine strikte Zugriffskontrolle und eine einfache Bereitstellung. Nach der Authentifizierung können jedem Host eigene Richtlinien wie VLAN-Mitgliedschaft, QoS (Quality of Service)-Richtlinien und ACL-Regeln zugewiesen werden. Die Sicherheitsfunktion Microsoft NAP zur Umsetzung von Richtlinien erzwingt die Einhaltung von Vorgaben zum Netzwerkzustand. So können Sie Netzwerkressourcen vor gefährdeten Computern schützen.

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
D-LINK DGS-3130-54PS/SI 54Port L3 PoE
1.509,00 € *
zzgl. 5,80 € Versand

Herausragende Zuverlässigkeit. Erweiterte L2- und L3-Funktionen einschließlich Portsicherheit, Storm Control, Spanning Tree Protocols, IGMP/MLD Snooping und IPv6 ND. Verwaltungsoptionen wie eine mehrsprachige Weboberfläche und CLI gemäß Industriestandard sowie Unterstützung mehrerer Images und Konfigurationen. 6x 10-Gigabit-Ports, physisches Stacking für eine höhere Portanzahl sowie integriertes G.8032 Ethernet Ring Protection Switching (ERPS), das die Wiederherstellungszeit für Verbindungen auf 50 ms minimiert. Eine USB-2.0-Schnittstelle steht zum Speichern von Konfigurationsdateien, Boot-Images und Systemprotokoll zur Verfügung. Zusätzlich unterstützen alle Modelle ein externes redundantes Netzteil, um maximale Verfügbarkeit zu gewährleisten. Umfassende Sicherheit. Dazu gehören die neuesten Sicherheitsfunktionen wie Access Control Lists (ACL) für Paketinhalte und Multilayer sowie Storm Control. Unsere exklusive D-Link Safeguard Engine wurde entwickelt, um Ihr Netzwerk vor bösartigen Traffic-Flooding-Angriffen zu schützen und damit seine Verfügbarkeit zu bewahren. Mit IP-MAC-Port Binding können Sie eine Quell-IP-Adresse an eine mit ihr verknüpfte MAC-Adresse binden und die Portnummer definieren, um die Kontrolle über Nutzerzugriffe auszubauen. Ein weiteres Plus an Kontrolle erhalten Sie durch DHCP Snooping: Dabei registrieren die Switches IP-MAC-Kombinationen, indem sie DHCP-Pakete untersuchen und in der IMPB-Positivliste speichern. Einfache Richtlinien für die Zugriffssteuerung. Die Switches bieten mehrere Authentifizierungsmechanismen wie 802.1X, webbasierte Zugriffssteuerung (WAC) und MAC-basierte Zugriffssteuerung (MAC) für eine strikte Zugriffskontrolle und eine einfache Bereitstellung. Nach der Authentifizierung können jedem Host eigene Richtlinien wie VLAN-Mitgliedschaft, QoS (Quality of Service)-Richtlinien und ACL-Regeln zugewiesen werden. Die Sicherheitsfunktion Microsoft NAP zur Umsetzung von Richtlinien erzwingt die Einhaltung von Vorgaben zum Netzwerkzustand. So können Sie Netzwerkressourcen vor gefährdeten Computern schützen.

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
D-LINK DGS-3130-30TS/SI 30-Port L3 Gigabit
662,00 € *
zzgl. 5,80 € Versand

Herausragende Zuverlässigkeit. Erweiterte L2- und L3-Funktionen einschließlich Portsicherheit, Storm Control, Spanning Tree Protocols, IGMP/MLD Snooping und IPv6 ND. Verwaltungsoptionen wie eine mehrsprachige Weboberfläche und CLI gemäß Industriestandard sowie Unterstützung mehrerer Images und Konfigurationen. 6x 10-Gigabit-Ports, physisches Stacking für eine höhere Portanzahl sowie integriertes G.8032 Ethernet Ring Protection Switching (ERPS), das die Wiederherstellungszeit für Verbindungen auf 50 ms minimiert. Eine USB-2.0-Schnittstelle steht zum Speichern von Konfigurationsdateien, Boot-Images und Systemprotokoll zur Verfügung. Zusätzlich unterstützen alle Modelle ein externes redundantes Netzteil, um maximale Verfügbarkeit zu gewährleisten. Umfassende Sicherheit. Dazu gehören die neuesten Sicherheitsfunktionen wie Access Control Lists (ACL) für Paketinhalte und Multilayer sowie Storm Control. Unsere exklusive D-Link Safeguard Engine wurde entwickelt, um Ihr Netzwerk vor bösartigen Traffic-Flooding-Angriffen zu schützen und damit seine Verfügbarkeit zu bewahren. Mit IP-MAC-Port Binding können Sie eine Quell-IP-Adresse an eine mit ihr verknüpfte MAC-Adresse binden und die Portnummer definieren, um die Kontrolle über Nutzerzugriffe auszubauen. Ein weiteres Plus an Kontrolle erhalten Sie durch DHCP Snooping: Dabei registrieren die Switches IP-MAC-Kombinationen, indem sie DHCP-Pakete untersuchen und in der IMPB-Positivliste speichern. Einfache Richtlinien für die Zugriffssteuerung. Die Switches bieten mehrere Authentifizierungsmechanismen wie 802.1X, webbasierte Zugriffssteuerung (WAC) und MAC-basierte Zugriffssteuerung (MAC) für eine strikte Zugriffskontrolle und eine einfache Bereitstellung. Nach der Authentifizierung können jedem Host eigene Richtlinien wie VLAN-Mitgliedschaft, QoS (Quality of Service)-Richtlinien und ACL-Regeln zugewiesen werden. Die Sicherheitsfunktion Microsoft NAP zur Umsetzung von Richtlinien erzwingt die Einhaltung von Vorgaben zum Netzwerkzustand. So können Sie Netzwerkressourcen vor gefährdeten Computern schützen.

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
D-LINK DGS-3130-54TS/SI 54-Port L3
1.124,00 € *
zzgl. 5,80 € Versand

Herausragende Zuverlässigkeit. Erweiterte L2- und L3-Funktionen einschließlich Portsicherheit, Storm Control, Spanning Tree Protocols, IGMP/MLD Snooping und IPv6 ND. Verwaltungsoptionen wie eine mehrsprachige Weboberfläche und CLI gemäß Industriestandard sowie Unterstützung mehrerer Images und Konfigurationen. 6x 10-Gigabit-Ports, physisches Stacking für eine höhere Portanzahl sowie integriertes G.8032 Ethernet Ring Protection Switching (ERPS), das die Wiederherstellungszeit für Verbindungen auf 50 ms minimiert. Eine USB-2.0-Schnittstelle steht zum Speichern von Konfigurationsdateien, Boot-Images und Systemprotokoll zur Verfügung. Zusätzlich unterstützen alle Modelle ein externes redundantes Netzteil, um maximale Verfügbarkeit zu gewährleisten. Umfassende Sicherheit. Dazu gehören die neuesten Sicherheitsfunktionen wie Access Control Lists (ACL) für Paketinhalte und Multilayer sowie Storm Control. Unsere exklusive D-Link Safeguard Engine wurde entwickelt, um Ihr Netzwerk vor bösartigen Traffic-Flooding-Angriffen zu schützen und damit seine Verfügbarkeit zu bewahren. Mit IP-MAC-Port Binding können Sie eine Quell-IP-Adresse an eine mit ihr verknüpfte MAC-Adresse binden und die Portnummer definieren, um die Kontrolle über Nutzerzugriffe auszubauen. Ein weiteres Plus an Kontrolle erhalten Sie durch DHCP Snooping: Dabei registrieren die Switches IP-MAC-Kombinationen, indem sie DHCP-Pakete untersuchen und in der IMPB-Positivliste speichern. Einfache Richtlinien für die Zugriffssteuerung. Die Switches bieten mehrere Authentifizierungsmechanismen wie 802.1X, webbasierte Zugriffssteuerung (WAC) und MAC-basierte Zugriffssteuerung (MAC) für eine strikte Zugriffskontrolle und eine einfache Bereitstellung. Nach der Authentifizierung können jedem Host eigene Richtlinien wie VLAN-Mitgliedschaft, QoS (Quality of Service)-Richtlinien und ACL-Regeln zugewiesen werden. Die Sicherheitsfunktion Microsoft NAP zur Umsetzung von Richtlinien erzwingt die Einhaltung von Vorgaben zum Netzwerkzustand. So können Sie Netzwerkressourcen vor gefährdeten Computern schützen.

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
D-LINK DGS-3130-30PS/SI 30Port L3 PoE Gigabit S...
1.024,00 € *
zzgl. 5,80 € Versand

Herausragende Zuverlässigkeit. Erweiterte L2- und L3-Funktionen einschließlich Portsicherheit, Storm Control, Spanning Tree Protocols, IGMP/MLD Snooping und IPv6 ND. Verwaltungsoptionen wie eine mehrsprachige Weboberfläche und CLI gemäß Industriestandard sowie Unterstützung mehrerer Images und Konfigurationen. 6x 10-Gigabit-Ports, physisches Stacking für eine höhere Portanzahl sowie integriertes G.8032 Ethernet Ring Protection Switching (ERPS), das die Wiederherstellungszeit für Verbindungen auf 50 ms minimiert. Eine USB-2.0-Schnittstelle steht zum Speichern von Konfigurationsdateien, Boot-Images und Systemprotokoll zur Verfügung. Zusätzlich unterstützen alle Modelle ein externes redundantes Netzteil, um maximale Verfügbarkeit zu gewährleisten. Umfassende Sicherheit. Dazu gehören die neuesten Sicherheitsfunktionen wie Access Control Lists (ACL) für Paketinhalte und Multilayer sowie Storm Control. Unsere exklusive D-Link Safeguard Engine wurde entwickelt, um Ihr Netzwerk vor bösartigen Traffic-Flooding-Angriffen zu schützen und damit seine Verfügbarkeit zu bewahren. Mit IP-MAC-Port Binding können Sie eine Quell-IP-Adresse an eine mit ihr verknüpfte MAC-Adresse binden und die Portnummer definieren, um die Kontrolle über Nutzerzugriffe auszubauen. Ein weiteres Plus an Kontrolle erhalten Sie durch DHCP Snooping: Dabei registrieren die Switches IP-MAC-Kombinationen, indem sie DHCP-Pakete untersuchen und in der IMPB-Positivliste speichern. Einfache Richtlinien für die Zugriffssteuerung. Die Switches bieten mehrere Authentifizierungsmechanismen wie 802.1X, webbasierte Zugriffssteuerung (WAC) und MAC-basierte Zugriffssteuerung (MAC) für eine strikte Zugriffskontrolle und eine einfache Bereitstellung. Nach der Authentifizierung können jedem Host eigene Richtlinien wie VLAN-Mitgliedschaft, QoS (Quality of Service)-Richtlinien und ACL-Regeln zugewiesen werden. Die Sicherheitsfunktion Microsoft NAP zur Umsetzung von Richtlinien erzwingt die Einhaltung von Vorgaben zum Netzwerkzustand. So können Sie Netzwerkressourcen vor gefährdeten Computern schützen.

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
IPR 300 S REG  - KNX IP-Router Secure IPR 300 S...
339,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Hersteller-Artikelnummer: IPR300SREG - KNX IP-Router Secure IPR 300 S REG Bussystem KNX, Andere Bussysteme ohne, Montageart REG, Breite in Teilungseinheiten 2, KNX IP-Router, REG, Betrieb als Linien-/Bereichskoppler oder Datenschnittstelle, KNXnet/IP Routing zur Kommunikation zwischen KNX-Linien, Bereichen und Systemen über das IP-Netzwerk, Telegrammweiterleitung und Filterung nach physikalischer Adresse oder Gruppenadresse, LED-Anzeige für KNX-Kommunikation, Ethernet-Kommunikation und Programmiermodus, Konfiguration über ETS und Telnet, SNTP-Server, batteriegestützt, Inbetriebnahme mit Display-Unterstützung, maximal 8 Verbindungen zu IP-Endgeräten, z. B. zum gleichzeitigen Visualisieren und Konfigurieren, Ausfallmeldung des KNX-Systems an IP-System, galvanische Trennung zwischen KNX und IP-Netzwerk, Leistungsaufnahme maximal 1 W, Unterstützung von KNX Data Secure ab ETS Version 5.5, Unterstützung von KNX IP Secure ab ETS Version 5.5, Breite: 36 mm (2 TE), zum Verbinden von KNX-Geräten mit PC oder anderen Datenverarbeitungsgeräten via IP &#x2A6E4

Anbieter: eibmarkt DACH
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot